Maria-Louise Aehrenthal ist seit dem Jahr 2000 als Textilrestauratorin selbständig tätig.

Seit 2005 arbeitet sie im Atelier Strohgasse 9, Wien 3, seit 2010 teilt sie es mit Katharina Marchesani. 

 

       Katharina Marchesani ist Gemälde und Papierrestauratorin. Diplom in Florenz 1989. Selbstständig tätig seit 1990.

       Kreative Arbeiten mit Stoff seit 2005, gemeinsames Atelier mit Maria Louise Aehrenthal ab 2010.

 

Die Zusammenarbeit in einem kleinen Team ermöglicht die notwendige Flexibilität in der Ausführung von Aufträgen . Darüber hinaus erkennen sie als Ateliergemeinschaft ihre Position als wichtigen Knotenpunkt in der Vermittlung und Zusammenarbeit verschiedenster spezialisierter Partner aus dem Bereich Restaurierung und Kunst. 

 

Wir restaurieren/konservieren Fahnen, Uniformen, Tapisserien, Gobelins, Knüpfteppiche, Kelims, Sumaks, Gewebe, Stickereien, Paramente,..

Dazu montieren wir die Objekte auf Rahmen und Platten. 

 

Gerne kommen wir auch zu Ihnen, um die Objekte zu besichtigen. 

 

Bitten um telefonischer Terminvereinbarung oder via e-Mail.